Archiv des Autors: innengeraeusche

So werden wir keine Freunde

StayFriends ist als Plattform so interessant wie fallende Blätter im Herbst. Man kann fasziniert hingucken, muss man aber nicht.  Die Seite wäre bis heute mir keinen Blogeintrag wert gewesen. Nicht einmal ihr seltsames Geschäftsgebahren, Bilder, private Nachrichten und andere Informationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

(Kein) Tanzverbot am Karfreitag?

Unsere Traditionen sind zumeist religiös induziert. Fast alle Feiertage stammen aus unserem christlichen Kontext. Heute sind viele Deutsche aber nicht mehr gläubig. Und wenn sie es sind, sind sie meist nicht fromm, sie führen kein von der Religion bestimmtes Leben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Religion, Tradition | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Neutrales Einmarschieren

Es ist erst ein paarmal Schlafen her, da hat uns unser aller Außenminister im UN-Sicherheitsrat blamiert, indem er sich bei der Abstimmung über die Flugverbotszone enthielt. Begründet hat er das damit, dass wir uns nicht überall militärisch engagieren könnten. Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 4 Kommentare

Macht vs. Gestaltung

Warum streben Menschen ständig nach Führungspositionen? Warum wird eine Debatte geführt um eine Quote für Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten der großen Konzerne? Was ist so wichtig an Machtpositionen? Es hat Zeiten gegeben (und in einigen Ecken dieser Welt sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen, Gesellschaft | Kommentar hinterlassen

Mäntelchen im Wind

Politiker sind mir ja oft genug zuwider. Idealisten sind in diesem Beruf nicht mehr unterwegs. Man äußert seine „Meinung“ abhängig vom (Wahl-)Kalender. Sogar Parteiprogramme und Grundsätze wurden in den letzten Jahren so oft mit eigenen Füßen getreten, dass der gemeine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Japans langsamer Tod

Japan gehört zu den größten Mächten der Welt. Wirtschaftlich weit vorne, eine führende Industrienation. Moderne Technik und Infrastruktur. Gebildete Menschen, die fleißig und organisiert sind. Das ist meine Wahrnehmung von Japan. Oder war es zumindest. Denn dann kam das Erdbeben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Kommentar hinterlassen

Kinder und Arbeit

Heute morgen um 7 kam eine unserer Putzfrauen zu mir ins Büro. „Kann ich Chef anrufen hier?“ Na klar. Sie nahm das Telefon und sprach hinein: „Hier Aishe [Name von der Red. geändert]. Habe meine Gedanke geändert. Ich mache.“ Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen